Operative Tätigkeiten

In sämtlichen Phasen des Beschaffungsprozesses kann eine definierte Verlagerung von operativen Tätigkeiten zu einer spürbaren Arbeitserleichterung und Zeitersparnis führen. Durch die gleichzeitige Fokussierung auf wertschöpfende Tätigkeiten können Sie Ihre Einkaufserfolge nachhaltig steigern und somit Wettbewerbsvorteile generieren.

  • Erstellung von Anfragespezifikationen, Preisspiegeln und Benchmarks
  • Nutzung vorhandener Resourcen und Lieferantenbeziehungen
  • Auslösen von Bestellvorgängen, Überwachung von Lieferzeiten
  • Auf Wunsch (IT-basierte) Verbuchung von Wareneingängen